Warnstreiks in den Berliner Krankenhäusern am Montag und Dienstag

Warnstreiks in den Berliner Krankenhäusern am Montag und Dienstag

Die Gewerkschaft Verdi ruft zum Beginn der Woche zu weiteren Warnstreiks in Berlin auf.

Streikweste mit der Aufschrift "Warnstreik" und dem Verdi-Logo

© dpa

Die Streiks betreffen diesmal die landeseigenen Krankenhäuser, wie Verdi am Sonntag (18. Oktober 2020) mit Verweis auf ein «unzureichendes Angebot der Arbeitgeberseite» mitteilte. Bereits am Montag (19. Oktober) soll mit der Frühschicht bei Vivantes und der Charité ein zweitägiger Streik beginnen, der am Dienstag zum Ende der Spätschicht beendet werde.
Verdi fordert in der laufenden Tarifrunde Gehaltserhöhungen von 4,8 Prozent, mindestens aber 150 Euro monatlich.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 19. Oktober 2020 08:35 Uhr

Weitere Meldungen