Erster Tag mit Maskenpflicht auf Demonstrationen in Berlin

Erster Tag mit Maskenpflicht auf Demonstrationen in Berlin

Erstmals hat in Berlin für Hunderte Demonstranten auf mehreren Veranstaltungen am Samstag die Maskenpflicht gegolten.

Maskenpflicht

© dpa

Größere Verstöße gegen die Maßnahme waren der Polizei am Nachmittag zunächst nicht bekannt. Ausgewertet würden die Einsätze allerdings erst am 06. September 2020, sagte eine Sprecherin der Polizei. Um eine Verbreitung des Coronavirus zu verhindern, gilt in Berlin bei öffentlichen Versammlungen wie Demonstrationen mit mehr als 100 Teilnehmern die Pflicht, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen.
Am Samstag galt das in der Hauptstadt etwa für die Demonstration «Für den sozialen Frieden» mit 200 Teilnehmern. Die Linke veranstaltete am Samstag drei Fahrrad-Korsos in Prenzlauer Berg, Kreuzberg und Friedrichshain unter dem Motto «Wem gehört die Stadt?». Demonstrierende Radfahrer sind aber von der Maskenpflicht befreit.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 5. September 2020 20:33 Uhr

Weitere Meldungen