Berlin: Schwimm-Weltcup soll Anfang Oktober 2021 stattfinden

Berlin: Schwimm-Weltcup soll Anfang Oktober 2021 stattfinden

Der Schwimm-Weltverband Fina hat den wegen des Coronavirus ins kommende Jahr verlegten Schwimm-Weltcup in Berlin exakt terminiert. Die Wettkämpfe bei der deutschen Station der insgesamt sechsteiligen Serie sollen vom 1. bis 3. Oktober 2021 ausgetragen werden, wie die Fina am Montag bekanntgab.

Der Weltcup in der Hauptstadt war ursprünglich für diesen Oktober angesetzt. Weitere Veranstaltungsorte der lukrativen Wettkampfserie sind Singapur, Jinan, Budapest, Doha und Kasan. Die ersten Rennen sollen nun im September, die letzten Ende Oktober nächsten Jahres stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Fina-Taskforce empfohlen, die für Herbst 2020 geplanten Weltcups ins kommende Jahr zu verschieben.
Der Weltcup wird auf der 25-Meter-Bahn ausgetragen und gibt den Schwimmerinnen und Schwimmern die Möglichkeit, sich für die im darauffolgenden Dezember stattfindenden Kurzbahn-Weltmeisterschaften in Abu Dhabi zu qualifizieren.
Vivantes (1)
© Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH

Pflegekraft statt Superkraft...

…und trotzdem heldenhaft. Wenn du auch ein unschlagbarer Teamplayer bist, dann bewirb dich jetzt als Pflege-Held*in auf vivantes-karriere.de! mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 17. August 2020 14:29 Uhr

Weitere Meldungen