Berliner Feuerwehr testet Drohneneinsatz

Berliner Feuerwehr testet Drohneneinsatz

Die Berliner Feuerwehr will künftig Drohnen einsetzen. Drei Geräte könnten gleichzeitig im Einsatz sein, sagte ein Sprecher am Dienstag (28. Juli 2020). Am Donnerstag solle der Probebetrieb beginnen.

Drohne

© dpa

Innensenator Andreas Geisel (SPD) und Landesbranddirektor Karsten Homrighausen werden die neue Technik präsentieren und begutachten. Eine Drohne soll dann in der Feuerwehr-Direktion West in Charlottenburg Live-Bilder auf den Außenfernseher eines Führungsfahrzeugs der Feuerwehr übertragen.
Mit den Drohnen-Bildern sollen sich Feuerwehrleute in Zukunft schneller bei Notfall-Lagen einen Überblick verschaffen können. Eine vierte Drohne sei für die Ausbildung vorgesehen, hieß es.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 28. Juli 2020 12:11 Uhr

Weitere Meldungen