«One Berlin»: Bündnis aus Kulturszene sorgt sich um Standort Berlin