450 Polizisten kontrollieren Corona-Regeln: 73 Anzeigen

450 Polizisten kontrollieren Corona-Regeln: 73 Anzeigen

Die Berliner Polizei hat ihre Kontrollen zu den Corona-Verstößen etwas verstärkt.

Verstöße gegen Corona-Verordnung

© dpa

Ein Kommunikationsteam der Polizei geht Streife im Mauerpark.

Am 23. April 2020 waren 450 Polizisten unterwegs und stellten 73 Anzeigen wegen Straftaten wie illegaler Geschäfts- oder Imbissöffnung und Ordnungswidrigkeiten wie zu geringen Abständen, wie am Freitag mitgeteilt wurde. Am Tag zuvor waren es 350 Polizisten und 42 Anzeigen. Insgesamt wurden seit Mitte März knapp 3500 Verstöße geahndet.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 24. April 2020 16:23 Uhr

Weitere Meldungen