Verband: Garten derzeit «bester und sicherster Ort»

Verband: Garten derzeit «bester und sicherster Ort»

Die Gartensaison startet, auf den Parzellen und in Gartenprojekten laufen erste Vorbereitungen. Gerade jetzt, in Zeiten von Corona und eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten kann die Arbeit in der Natur einen Ausgleich schaffen.

Ein Kleingarten

© dpa

Ein Kleingarten.

«Ein Garten ist im Moment der beste und sicherste Ort, an dem man sich aufhalten kann. Man kann innerhalb des eigenen Hausstandes bleiben und ist trotzdem draußen. Ein größeres Glück gibt es im Moment nicht», sagt der Geschäftsführer des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde, Stefan Grundei. Doch während Kleingärtner uneingeschränkt auf ihrer Parzelle arbeiten können, stehen gemeinschaftlich organisierte Gartenprojekte durch Verbote von Treffen in Gruppen vor ganz neuen Herausforderungen.
Garten
© dpa

Balkon & Garten

Ratgeber für Hobbygärtner: Blumen und Pflanzen für Balkon, Garten und Dachterrassen, neue Gartenmöbel und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 14. April 2020 08:06 Uhr

Weitere Meldungen