Innensenator: Abstandsregelungen für Rest des Jahres möglich

Innensenator: Abstandsregelungen für Rest des Jahres möglich

Berlins Innensenator Andreas Geisel geht davon aus, dass die Abstandsregelungen und einige weitere Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie das ganze Jahr lang gelten könnten.

Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD)

© dpa

«Das geht nicht endlos. Aber es wäre jetzt nicht seriös zu sagen, am 19. April ist alles zu Ende», sagte Geisel am Freitag (03. April 2020) im rbb-Inforadio. «Wir werden uns darauf einstellen müssen, dass wir zwar diesen Lockdown im Laufe des April, Mai dann sicherlich lockern müssen. (...) Aber die Beschränkungen, Abstandsregelungen, die Veränderung unserer Lebensgewohnheiten - ich fürchte, das wird uns das ganze Jahr über begleiten.»

Trotz guten Wetters: Berliner sollen zu Hause bleiben

Es gehe darum «die Infektionsgeschwindigkeit so zu verringern, dass wir das Gesundheitssystem nicht überlasten und Zustände wie in Spanien oder Italien verhindern». Das sei bisher noch nicht ausreichend der Fall. Trotz des erwarteten guten Wetters ab Sonntag sei daher weiterhin die Ansage: «Der Grundsatz heißt leider nach wie vor: Bleibt zu Hause.»

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 3. April 2020 10:25 Uhr

Weitere Meldungen