Niederländisches Königspaar sagt Staatsbesuch in Berlin ab

Niederländisches Königspaar sagt Staatsbesuch in Berlin ab

Das niederländische Königspaar hat wegen der Coronavirus-Krise den für Juni geplanten Staatsbesuch in Deutschland abgesagt.

Das niederländische Königspaar mit ihren Kindern

© dpa

Das niederländische Königspaar mit ihren Kindern.

Der Besuch sei bis auf Weiteres verschoben worden, teilte der Hof am 26. März 2020 in Den Haag mit. König Willem-Alexander und seine Frau Máxima sollten vom 2. bis 4. Juni Berlin besuchen. Es sollte der Abschluss einer Reihe von Besuchen des Paares in verschiedenen Bundesländern sein.
Wegen der Schutzmaßnahmen gegen die Corona-Pandemie könne der Besuch zur Zeit nicht gut vorbereitet werden, teilte der Hof mit. Der Beschluss sei «in gutem Einvernehmen mit dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier» gefasst worden.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 26. März 2020 21:26 Uhr

Weitere Meldungen