Vivantes will Anlaufstellen für Coronavirus-Tests eröffnen

Vivantes will Anlaufstellen für Coronavirus-Tests eröffnen

Tempelhof und Prenzlauer Berg: Nach der Charité wollen auch Vivantes-Kliniken in Berlin Einrichtungen zur Abklärung von Coronavirus-Verdachtsfällen eröffnen.

Untersuchungen zum Coronavirus

© dpa

Geplant seien dafür die Standorte Wenckebach-Klinkum in Tempelhof sowie im Prenzlauer Berg, teilte eine Sprecherin am 03. März 2020 der Deutschen Presse-Agentur mit. Die Anlaufstellen sollen getrennt vom Klinikbetrieb eingerichtet werden. Vivantes sei derzeit dabei, deren Einrichtung zu organisieren. Ein Eröffnungsdatum nannte die Sprecherin nicht. Die Charité hatte am Dienstagmorgen eine neue Anlaufstelle eröffnet. Um die Mittagszeit habe es bereits eine Schlange mit rund 100 Patienten gegeben, sagte der Ärztliche Direktor der Charité, Ulrich Frei.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 3. März 2020 16:07 Uhr

Weitere Meldungen