Autoanhänger in Flammen: Verdacht auf Brandstiftung

Autoanhänger in Flammen: Verdacht auf Brandstiftung

In Charlottenburg ist am frühen Freitagmorgen (21. Februar 2020) ein Autoanhänger in Brand geraten.

Feuerwehr

© dpa

Wie eine Polizeisprecherin sagte, bestehe der Verdacht auf Brandstiftung. Ein Anwohner bemerkte gegen 2.00 Uhr das Feuer und alarmierte die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr löschte die Flammen, bevor sie auf andere Wagen übergreifen konnten. Die Schadenshöhe blieb zunächst unklar. Verletzt wurde niemand.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 21. Februar 2020 09:10 Uhr

Weitere Meldungen