DDR-Designer Selmanagić wird mit Gedenktafel gewürdigt

DDR-Designer Selmanagić wird mit Gedenktafel gewürdigt

Der Architekt und Bauhäusler Selman Selmanagić (1905-1986) wird mit einer Gedenktafel in Berlin gewürdigt. Damit ehrt die Senatskulturverwaltung einen der «bedeutendsten Designer der DDR», wie es in der Mitteilung vom Donnerstag heißt. Selmanagić studierte am Bauhaus in Dessau. Er entwarf beispielsweise die ersten Sitzmöbel aus gepresstem Holzfurnier. Bis 1970 war er Professor für Bau- und Raumgestaltung an der Kunsthochschule in Weißensee. Die Gedenktafel wird an dem von ihm entworfenen Anbau der Kunsthochschule an der ehemaligen Trumpf-Schokoladenfabrik angebracht. Die Enthüllung ist am 23. Oktober.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 17. Oktober 2019 12:33 Uhr

Weitere Meldungen