Sammer lobt junge deutsche Fußball-Generation

Sammer lobt junge deutsche Fußball-Generation

Matthias Sammer hält große Stücke auf die neue Spielergeneration von Bundestrainer Joachim Löw. «Die jetzt da sind, werden es lange Zeit tragen», sagte der Fußball-Europameister von 1996 am Freitag in Berlin bei einer Talkrunde des Unternehmens 11Teamsports. «Wir hatten ein bisschen eine Durststrecke», sagte der 52-Jährige im Rückblick insbesondere auf das Vorrunden-Aus bei der WM im vergangenen Jahr in Russland. «Aber jetzt haben wir wieder sieben bis acht Jahre Ruhe.»

Matthias Sammer

© dpa

Matthias Sammer spricht bei einer Veranstaltung. Foto: Roland Weihrauch/Archivbild

Der deutsche Fußball sei wieder auf einem guten Weg. Sammer verwies auf die überzeugenden Auftritte der U21-Nationalmannschaft, die im Frühsommer Platz zwei bei der Europameisterschaft belegt hatte. Er wehrte sich gegen die Aussage, es mangele an Führungsspielern: «Wir haben wieder Leadertypen wie Joshua Kimmich. Das ist herausragend.»

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 6. September 2019 21:10 Uhr

Weitere Meldungen