Berliner Landesbibliothek ist «Bibliothek des Jahres»

Berliner Landesbibliothek ist «Bibliothek des Jahres»

Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) ist «Bibliothek des Jahres 2019». Mit immer neuen Angeboten reagiere die ZLB beispielhaft auf Veränderungen in Gesellschaft und Medien, teilte der Deutsche Bibliotheksverband am Donnerstag mit.

Blick in Bibliothek

© dpa

Blick in Bibliothek.

Die ZLB habe sich als öffentlicher Ort in der Stadt positioniert. Der Preis, den der Verband zusammen mit der Deutschen Telekom-Stiftung zum Tag der Bibliotheken am 24. Oktober 2019 verleiht, ist mit 20 000 Euro dotiert.

ZLB ist die größte öffentliche Bibliothek Deutschlands

Als positive Beispiele nannte die Jury den Bereich «Community-Projekte» mit Angeboten für Meinungsbildung und Meinungsaustausch. Die ZLB biete unter anderem digitale Hörangebote, E-Learning und digitale Quellen zur Stadtgeschichte. Als erste deutsche Bibliothek habe die ZLB den Streamingdienst «filmfriend»» im Angebot. Mit seinen Standorten in der Amerika-Gedenkbibliothek in Kreuzberg und der Stadtbibliothek in Berlin-Mitte ist die ZLB die größte öffentliche Bibliothek Deutschlands. Sie verfügt über 3,5 Millionen Medien und hat aktuell 1,5 Millionen Besucher im Jahr.
Bibliothek
© dpa

Bibliotheken in Berlin

Eine Auswahl der wichtigsten Berliner Bibliotheken und Büchereien von Charlottenburg bis Zehlendorf. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 24. Mai 2019 08:23 Uhr

Weitere Meldungen