Wohnungsbrand in Hochhaus: Drei Verletzte

Wohnungsbrand in Hochhaus: Drei Verletzte

Bei einem Hochhausbrand in Berlin Prenzlauer-Berg sind drei Menschen leicht verletzt worden. In einer Wohnung im zweiten Stock des Gebäudes mit insgesamt 19 Stockwerken waren am Samstagnachmittag Einrichtungsgegenstände in Brand geraten, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte. Nach einer knappen halben Stunde waren die Flammen demnach unter Kontrolle. In der Wohnung in der Hanns-Eisler-Straße sei jedoch niemand angetroffen worden. Bei den Verletzten handelt es sich nach ersten Erkenntnissen um Nachbarn. Die Brandursache blieb zunächst unklar.

Feuerwehr

© dpa

Ein Fahrzeug der Feuerwehr steht am Straßenrand. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 22. Dezember 2018 15:40 Uhr

Weitere Meldungen