Badesaison 2019: Fünfjahresverträge für fünf Strandbäder

Badesaison 2019: Fünfjahresverträge für fünf Strandbäder

Mit der Vergabe von Fünfjahresverträgen ist die Badesaison 2019 in fünf Berliner Strandbädern gesichert.

Umkleiden stehen in einem Schwimmbad

© dpa

Mit der Vergabe von Fünfjahresverträgen ist die Badesaison 2019 in fünf Berliner Strandbädern gesichert.

Wie die Berliner Bäderbetriebe (BBB) am Mittwoch mitteilten, haben die Pächter der Strandbäder Plötzensee, Grünau, Wendenschloß, Friedrichshagen und Lübars neue Verträge erhalten. Diese könnten auf weitere fünf Jahre verlängert werden, hieß es weiter. In den Strandbädern Plötzensee, Grünau und Wendenschloß wechselten zudem die Pächter.
Die Berliner Strandbäder werden seit 2008 privatwirtschaftlich betrieben. Durch die Verpachtung können die BBB Betriebs- und Instandhaltungskosten sparen. Nur das Strandbad Wannsee wird aufgrund seiner Größe von den BBB betrieben.
Schwimmbad
© dpa

Berliner Schwimmbäder im Überblick

Spaßbaden, Sportschwimmen oder im Freien die Bahnen ziehen: Die Berliner Hallen- und Freibäder mit Hinweisen zu Ausstattung, Preisen und Öffnungszeiten. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 19. Dezember 2018 15:58 Uhr

Weitere Meldungen