Seyran Ateş erhält Marion-Dönhoff-Preis

Seyran Ateş erhält Marion-Dönhoff-Preis

Die Berliner Anwältin und Moschee-Gründerin Seyran Ateş wird heute mit dem Marion-Dönhoff-Preis für internationale Verständigung und Versöhnung geehrt. Bei der Veranstaltung im Hamburger Schauspielhaus wird außerdem der Organisation Reporter ohne Grenzen der Förderpreis verliehen. Die Auszeichnungen sind mit jeweils 20 000 Euro dotiert.

Seyran Ateş

© dpa

Seyran Ateş. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Die Wochenzeitung «Die Zeit», die «Zeit»-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius sowie die Dönhoff-Stiftung in Hamburg verleihen den Preis in diesem Jahr zum 16. Mal - in Erinnerung an die Publizistin Marion Dönhoff (1909-2002). Als Laudatoren werden Ex-Bundespräsident Christian Wulff und Bundesjustizministerin Katarina Barley erwartet.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 2. Dezember 2018 01:40 Uhr

Weitere Meldungen