Sportstättensituation bleibt für neuen LSB-Chef Kernthema

Sportstättensituation bleibt für neuen LSB-Chef Kernthema

Die Sportstättensituatiuon in Berlin ist für den am vergangenen Freitag neu gewählten LSB-Präsidenten Thomas Härtel das Kernthema. In der wachsenden Stadt besteht an Schulen massiver Sanierungsbedarf. Zudem müssten neue Schulen gebaut werden.

«Der Landessportbund Berlin sieht in der Schulbauoffensive des Berliner Senats eine große Chance», sagte Härtel. «Jedoch muss die Schulbauoffensive zugleich eine Sportstättenoffensive sein. Hier müssen wir unsere Beteiligung noch stärker einfordern.»
Der 67 Jahre alte Härtel wurde am Freitag mit überwältigender Mehrheit bei nur einer Gegenstimme zum Präsidenten des Landessportbundes Berlin (LSB) gewählt. Er folgte auf Klaus Böger, der nicht erneut kandidierte.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 26. November 2018 15:50 Uhr

Weitere Meldungen