Brand in Hochhaus: Vier Kleinkinder gerettet

Brand in Hochhaus: Vier Kleinkinder gerettet

Bei einem Brand in einem Hochhaus in Buch sind am Mittwochabend (3. Oktober) unter anderem vier Kleinkinder gerettet worden.

Blaulicht

© dpa

Auch zwei Erwachsene und drei Jugendliche befreite die Feuerwehr aus der betroffenen Wohnung im zehnten Stock des Hauses, wie sie per Twitter mitteilte. Alle neun Geretteten wurden mit Rauchgasvergiftungen in Krankenhäuser gebracht. Zur Ursache für das Feuer auf der Wolfgang-Heinz-Straße wurde zunächst nicht mitgeteilt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 4. Oktober 2018 09:02 Uhr

Weitere Meldungen