Erneut Autos im Prenzlauer Berg abgebrannt

Erneut Autos im Prenzlauer Berg abgebrannt

Drei Autos sind in Berlin-Prenzlauer Berg in Flammen aufgegangen. Wie ein Feuerwehrsprecher sagte, hatte in der Nacht zum Donnerstag zunächst ein Transporter in der Storkower Straße Feuer gefangen. Anschließend griffen die Flammen auf zwei Autos hinter und vor dem brennenden Fahrzeug über. Die Einsatzkräfte konnten den Brand nach kurzer Zeit löschen. Verletzt wurde niemand.

Autos in Berlin angezündet

© dpa

Ausgebrannte Fahrzeuge stehen am Kollwitzplatz. Foto: Paul Zinken/Archiv

Der polizeiliche Staatsschutz ermittelt nun wegen Brandstiftung, eine politisch motivierte Tat sei nicht ausgeschlossen, hieß es von der Polizei am Donnerstagmorgen.
Bereits im Mai hatten Unbekannte im Prenzlauer Berg mehrere Autos angezündet. Insgesamt 14 Fahrzeuge brannten damals komplett aus oder wurden zumindest schwer beschädigt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 23. August 2018 07:20 Uhr

Weitere Meldungen