Wiese auf dem Tempelhofer Feld wird gemäht

Wiese auf dem Tempelhofer Feld wird gemäht

Mit dem Trecker in die Großstadt: Ein Brandenburger Landwirt wird ab Montagmorgen Berlins größte Wiese auf dem Tempelhofer Feld mähen.

Tempelhofer Feld

© dpa

Einmal im Jahr müsse das Gras auf einer 120 Hektar großen Fläche gekürzt werden, teilte die städtische Grün Berlin GmbH am 10. August 2018 mit. Den Zeitpunkt für die Arbeiten habe man nicht zufällig gewählt. Das Mähen könne beginnen, weil der Nachwuchs der Feldlerche flügge geworden sei. Wie in den vergangenen Jahren wird das abgemähte Gras getrocknet und anschließend zu großen Heuballen gepresst. Einige der Ballen sollen als Sitzgelegenheiten und Spielorte für Kinder mehrere Wochen lang liegen gelassen werden.
Tempelhofer Feld
© dpa

Tempelhofer Feld

Auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof in Berlin ist mit dem Tempelhofer Feld ein großes Erholungsgebiet mit vielfältigen Freizeitmöglichkeiten entstanden. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 10. August 2018 16:44 Uhr

Weitere Meldungen