Ifo-Geschäftsklima steigt in Ostdeutschland spürbar

Ifo-Geschäftsklima steigt in Ostdeutschland spürbar

Die ostdeutsche Wirtschaft hat Fahrt aufgenommen und blickt auch zuversichtlich in die Zukunft. Nach Angaben des Ifo-Institutes Dresden vom Montag stieg der Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft im Osten im Juli kräftig an. Die ostdeutschen Unternehmer hätten sich abermals zufriedener mit ihren laufenden Geschäften geäußert. Auch mit Blick auf die Geschäftserwartungen herrsche Optimismus. Lediglich im Einzelhandel fielen die Erwartungen etwas geringer aus als zuletzt.

Kasse mit Geld

© dpa

Bargeld in einer Kasse. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Das Ifo-Geschäftsklima Ostdeutschland basiert auf etwa 1200 Meldungen von Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes, Bauhauptgewerbes und des Groß- und Einzelhandels. Die Firmen werden gebeten, ihre gegenwärtige Geschäftslage zu beurteilen und ihre Erwartungen für die nächsten sechs Monate mitzuteilen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 30. Juli 2018 18:20 Uhr

Weitere Meldungen