Auto geht in Flammen auf

Auto geht in Flammen auf

In Berlin-Friedrichshain hat in der Nacht zu Mittwoch ein Auto gebrannt. Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, habe eine Passantin das in Flammen stehende Fahrzeug in der Hübnerstraße bemerkt und die Polizei alarmiert. Rettungskräfte der Feuerwehr konnten das Feuer zwar unter Kontrolle bringen, aber ein Ausbrennen des Autos nicht verhindern. Menschen und andere Fahrzeuge kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Ein Brandkommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Ob das Auto angezündet wurde oder ein technischer Defekt Ursache für den Brand war, konnte die Feuerwehr zunächst nicht sagen.

Blaulicht

© dpa

Ein Blaulicht auf einem Feuerwehrwagen. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 20. Juni 2018 09:30 Uhr

Weitere Meldungen