Straßenbahn schleift Fußgänger mehrere Meter mit

Straßenbahn schleift Fußgänger mehrere Meter mit

Ein 29 Jahre alter Mann ist in Berlin von einer Straßenbahn mitgeschleift und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, betrat der Mann am frühen Dienstagmorgen trotz roter Ampel die Gleise an der Landsberger Allee/Zechliner Straße in Alt-Hohenschönhausen. Dabei übersah er die nahende Straßenbahn und es kam zum Zusammenstoß. Der Mann wurde mehrere Meter mitgeschleift. Er blieb bewusstlos und mit schweren Verletzungen im Gleisbett liegen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Bahnverkehr war für zweieinhalb Stunden unterbrochen.

Autounfall

© dpa

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 22. Mai 2018 17:10 Uhr

Weitere Meldungen