Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt: Polizei sucht Transporter

Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt: Polizei sucht Transporter

Bei einem Sturz in Karow hat sich eine 17-jährige Radfahrerin am Nachmittag des 02. Mai lebensgefährliche Kopfverletzungen zugezogen.

Ein Fahrzeug der Feuerwehr

© dpa

Ein Fahrzeug der Feuerwehr.

Laut Polizei war sie in der Busonistraße in Richtung Schönerlinder Weg unterwegs, als sich der Unfall ereignete. Zeugen hätten zu der Zeit einen weißen Transporter mit erhöhter Geschwindigkeit davonfahren sehen. An ihm sollen Magnetschilder mit den Buchstaben «dpd» befestigt gewesen sein. Nach bisherigen Ermittlungen kam das Fahrzeug der Radfahrerin entgegen. Ob es sie jedoch erfasste, sei noch unklar. Die Polizei rief mögliche weitere Zeugen auf, sich zu melden.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 3. Mai 2018 08:36 Uhr

Weitere Meldungen