Identität des Toten an der Warschauer Brücke geklärt

Nach einem Leichfund an der Warschauer Brücke ist die Identität des Toten geklärt. Wie die Polizei bestätigte, handelt es sich nach ersten Ermittlungen um einen 40 Jahre alten Mann, der aus dem Obdachlosenmilieu stammt. Hiweise auf ein Fremdverschulden soll es nicht gegeben haben. Die Polizei ermittelt weiter zur Todesursache.

Am frühen Montagmorgen meldeten Passanten einen regungslosen Körper in Berlin-Friedrichshain nahe der Warschauer Brücke. Reanimationsversuche der Rettungskräfte blieben erfolglos.

Quelle: dpa
Aktualisierung: Montag, 16. April 2018 09:07 Uhr
max 22°C
min 12°C
Teils bewölkt Weitere Aussichten »

Haustiere

Katze
Tipps zu Erziehung, Pflege, Ernährung und Verhalten von Katzen, Hunden, Vögeln, Fischen, Reptilien und mehr »

Veranstaltungen in Brandenburg

Choriner Kloster
Tipps für Feste, Konzerte, Kultur und Kunst, Veranstaltungen, Events, Kinderprogramme und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für 2018 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Twitter; Klicker/pixelio.de)