Barbara Slowik wird neue Polizeipräsidentin

Barbara Slowik wird neue Polizeipräsidentin

Berlins künftige Polizeipräsidentin heißt Barbara Slowik. Die Referatsleiterin im Bundesinnenministerium stellte sich am Dienstag im Senat vor, wie die Senatskanzlei per Twitter verbreitete.

  • Barbara Slowik© dpa
    Barbara Slowik, Berlins neue Polizeipräsidentin, spricht bei der Senatspressekonferenz.
  • Barbara Slowik© dpa
    Barbara Slowik, Berlins neue Polizeipräsidentin, und Andreas Geisel (SPD), Innen- und Sportsenator von Berlin, geben eine Senatspressekonferenz.
Die Personalie sollte im Lauf der Senatssitzung offiziell beschlossen und mittags der Öffentlichkeit mitgeteilt werden. Die Senatskanzlei twitterte ein Foto von Slowik und schrieb: «Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Toi, toi, toi.»

Barbara Slowik ist Nachfolgerin von Klaus Kandt

Am 26. Februar war Berlins Polizeipräsident Klaus Kandt von Innensenator Andreas Geisel (SPD) entlassen worden. Ende 2012 war er unter dem CDU-Innensenator Frank Henkel ins Amt gekommen. Er stand nach einer Serie von Ermittlungspannen und Missständen seit Längerem in der Kritik. Für Schlagzeilen sorgte etwa die Polizeiakademie, wo sich Ausbilder über Disziplinlosigkeit von Polizeianwärtern bis hin zu kriminellen Bewerbern beschwert hatten.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 11. April 2018 08:27 Uhr

Weitere Meldungen