5000 neue Wohnungen für Studenten geplant

5000 neue Wohnungen für Studenten geplant

In den kommenden fünf Jahren sollen berlinweit Wohnungen für 5000 Studenten entstehen. Das kündigte Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD) am Dienstag in Berlin an. Damit sei das Versprechen des damaligen Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit (SPD) von 2013 in einen konkreten Plan umgesetzt worden. Die Wohnungen sollen jedoch nicht wie damals geplant vom Studentenwerk, sondern von landeseigenen Wohnungsbauunternehmen errichtet werden. Dies sei die effizientere Lösung, sagte Kollatz-Ahnen. Die Wohnungsbaugesellschaften wollten versuchen, insgesamt 5600 Wohnungen zu bauen. «5000 Wohnungen sind aber versprochen.»

Berlins Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD)

© dpa

Kollatz-Ahnen (SPD) informierte über die Wohnungsbaupläne für Studenten. Foto: Soeren Stache/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 28. Juli 2015 15:26 Uhr

Weitere Meldungen