Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona und berlin.de/ba-treptow-koepenick/corona

Inhaltsspalte

Planfeststellungsverfahren für das Bauvorhaben „Ausbaustrecke Berlin – Frankfurt (Oder) – Grenze D/Pl, PA 16, Bahnhof Köpenick und Parallelmaßnahmen S3 Ost“

Pressemitteilung vom 02.09.2019

Die Deutsche Bahn AG als Vorhabenträger hat die umfangreichen Antragsunterlagen für den Ausbau der Eisenbahnstrecke Berlin – Frankfurt (Oder) im Planungsabschnitt 16, zwischen den S-Bahnhöfen Wuhlheide und Hirschgarten zusammengestellt und bei der Anhörungsbehörde eingereicht.

Die Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, sich vom 26. August 2019 bis zum 25. September 2019 im Rathaus Köpenick, Raum 164 sowie auf der Homepage der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz über die Planung und deren Auswirkungen zu informieren.

Bis spätestens zum 25. Oktober 2019 können Einwendungen geltend gemacht werden.