Wirtschaftliche Jugendhilfe

Aktenordner
verschiedene Ordner
Bild: Olaf Wandruschka / Fotolia.com

Vom 16.03.2020 bis auf Weiteres werden alle Sprechzeiten in den Fachbereichen des Jugendamtes ausgesetzt!
Die Bürgerinnen und Bürger, die ein Anliegen im Jugendamt vortragen möchten, werden gebeten, dieses telefonisch oder per Mail darzulegen.
Anträge sind, wenn möglich, postalisch, per Fax, per Mail jugendamt@ba-mh.berlin.de oder im Rahmen von Onlineverfahren zu stellen.
Die Verwaltung folgt mit diesen Maßnahmen den Empfehlungen zur Eindämmung des Virus und zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Bürgerinnen und Bürger.

Die Wirtschaftliche Jugendhilfe ist innerhalb des Jugendamtes für die Finanzierung von ambulanten, teilstationären und stationären Jugendhilfen für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige zuständig.
Dieses Aufgabengebiet umfasst neben der Kostenheranziehung der kostenbeitragspflichtigen Elternteile, auch die Geltendmachung von Ersatzansprüchen (zum Beispiel gegenüber den Rententrägern, Familienkassen), die Sicherung von Kostenerstattungsansprüchen gegenüber anderen Jugendhilfeträgern, das Prüfen und Bewilligen einmaliger Beihilfen an Heim- und Pflegekinder, sowie die Berechnung und Zahlung der Hilfe zum Lebensunterhalt junger Menschen.
Es bestehen die Gruppen Marzahn und Hellersdorf.