Kriseninterventionsteam

Kinderzeichnung - helfen!
Hilfe für Familien mit Kindern Bild: motorradcbr - Fotolia.com

Das Kriseninterventionsteam besteht derzeit aus fünf Sozialarbeiterinnen und einer Gruppenleitung, wir haben am 04.01.2016 unsere Arbeit aufgenommen.
Das Kriseninterventionsteam bearbeitet ausschließlich Kinderschutzfälle im Bezirk Marzahn-Hellersdorf.
Durch das Kriseninterventionsteam werden alle aktuell neu eingehende Kinderschutzfälle aufgenommen und bearbeitet, dazu wird eine telefonische Erreichbarkeit von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr von Montag bis Freitag gewährleistet.
Zu den Aufgaben des Kriseninterventionsteam gehören, die Annahmen aller Gefährdungsmeldungen, einschließlich der Meldungen nach Geburtsdatenschlüssel. In der Falleingangsphase werden mögliche Familienressourcen und weitere Ressourcen im Umfeld ermitteln. Dazu gehört im Einzelfall die Kontaktaufnahme zur Schule, Tageseinrichtung, medizinischen Fachstellen usw..
Bei vorliegenden Kindeswohlgefährdungen erfolgt durch das Kriseninterventionsteam die Installation von geeigneten Schutzmaßnahmen.
Ziel ist es, die Arbeit im Kinderschutz effektiver zu gestalten und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Regionalen Sozialpädagogischen Dienst zu entlasten.
Ein weiteres Ziel ist die Verkürzung der Verweildauer bei Inobhutnahmen und der Laufzeit der Unterbringung durch intensive Ressourcenprüfung und somit Einsparungen bei den Hilfen zur Erziehung zu erzielen.