Inhaltsspalte

Lesung aus dem Buch "Alkohol – Wege in die Sucht, Wege aus der Sucht“ in der Krankenhauskirche im Wuhlgarten

Pressemitteilung vom 06.04.2016

Am Dienstag, den 12. April 2016, beginnt um 18 Uhr die Lesung aus dem kürzlich im Trokkenpresse Verlag erschienene Buch “Alkohol – Wege in die Sucht, Wege aus der Sucht”, aus dem der bekannte Journalist und ehemalige Nachrichtensprecher Klaus Feldmann lesen wird.

18 heute trockene Alkoholiker lassen den Leser hautnah miterleben, was Sucht tatsächlich bedeutet. Wie sie hineingerutscht sind, wie sie sich mit Scham und Schuld und dem Zwang, trinken zu müssen, durch den Alltag kämpften. 18 Betroffene sind gleich 18 verschiedene Berichte. Und 18 verschiedene Wege, trocken zu werden und zu bleiben. Ebenso kommen Suchttherapeuten und Sozialarbeiter zu Wort.

Das Buch ist sicher nicht nur für selbst Betroffene interessant, sondern auch für deren Angehörige und Freunde, aber auch für jeden, der sich einmal diesem Thema annähern möchte.

Der Eintritt zu der Lesung ist frei; um Spenden am Ausgang wird gebeten.
Mit Buchverkauf durch den Trokkenpresse Verlag.