Wochenend-Wetter in Berlin: Wolkig, aber trocken

Wochenend-Wetter in Berlin: Wolkig, aber trocken

In Berlin und Brandenburg wird das Wochenende zwar kalt und wolkig, es bleibt jedoch trocken.

Nebliges Wetter in Berlin

© dpa

Trübe und neblig ist das Wetter beim Blick von der Oberbaumbrücke über die Spree in Richtung Treptow mit der Skulptur Molecule Man und der Elsenbrücke.

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes scheint die Sonne bei bis zu 5 Grad am Samstag (28. November 2020) nur mancherorts hinter den Wolken hervor. In den Nächten werde es in Berlin und Brandenburg stellenweise nebelig. Bei Tiefsttemperaturen von bis zu minus 4 Grad könne es in Bodennähe zu Frost kommen. Auch in die neue Woche starten Berliner und Brandenburger mit vielen Wolken, wenig Sonne und niedrigen Temperaturen.
Parks und Gärten in Berlin
© dpa

Parks & Gärten

Berlin ist eine äußerst grüne Stadt. Zahlreiche Parks, Gärten und Schlossanlagen laden zu ausgedehnten Spaziergängen und Entdeckungstouren ein. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 27. November 2020