Start der Freibadsaison an Ostern

Start der Freibadsaison an Ostern

Berlin startet in der kommenden Woche in die Freibadsaison - und Meteorologen zufolge dürfte es bis dahin immerhin etwas wärmer werden.

Freibad

© dpa

Eine Frau krault durch das Becken.

Schwimmen gehen kann man ab Karfreitag (19. April 2019) im Strandbad Wannsee, im Sommerbad Wilmersdorf und in mindestens einem der Becken im Prinzenbad in Kreuzberg, wie die Berliner Bäder-Betriebe am Freitag ankündigten. Am 27. April öffne das Sommerbad Olympiastadion. Damit stünden vier der fünf beliebtesten Bäder bereits im April zur Verfügung, sagte Bäder-Vorständin Annette Siering. Der Großteil der Frei- und Strandbäder startet jedoch erst nach und nach im Mai und Juni in die Saison. 2018 hatte der schöne Sommer den Bäderbetrieben ein Zehn-Jahres-Hoch von über 6,7 Millionen Gästen beschert.
Freibad Plötzensee
© dpa

Freibäder

Vom Wannsee in Zehlendorf bis zum Badeschiff in der Spree: Freibäder in Berlin sorgen bei sommerlicher Hitze für Abkühlung. Eine Übersicht mit Adressen, Anfahrt und Telefonnummern. mehr

Ostern
© dpa

Ostern

Berlin bietet zu Ostern zahlreiche Veranstaltungen. Ob Rummel, Märkte oder Osterfeuer - für jeden Geschmack ist etwas dabei. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 12. April 2019