Lockdown: Zoo und Tierpark bleiben geöffnet

Lockdown: Zoo und Tierpark bleiben geöffnet

Während des erneuten Lockdowns im November 2020 bleiben der Berliner Zoo und der Tierpark größtenteils geöffnet.

Mini-Pandas Meng Xiang und Meng Yuan (2)

© dpa

Die weitläufigen Park-Anlagen von Zoo und Tierpark bleiben zu den regulären Öffnungszeiten (09:00 bis 16:30 Uhr) für die Besucher geöffnet. Als Vorsichtsmaßnahme werden allerdings das Aquarium und die Tierhäuser des Zoos und Tierparks vorübergehend geschlossen. Außerdem schließen das Schloss Friedrichsfelde und alle begehbaren Tieranlagen. Weil auch die Gaststätten von der Schließung betroffen sind, bieten Zoo und Tierpark an einzelnen Standorten Speisen und Getränke zum Mitnehmen an. Gäste werden gebeten, ihre Tickets vorab im Internet zu kaufen um Schlangen an den Kassen zu vermeiden. Während der gesamten Besuchszeit gilt die Maskenpflicht.
Michael Müller (SPD), Berlins Regierender Bürgermeister
© dpa

Müller nennt Teil-Lockdown «schweren Weg»

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat den ab Montag geplanten Teil-Lockdown zur Eindämmung der Corona-Krise als «schweren Weg» bezeichnet. «Das will man als Politiker nicht beschließen»,… mehr

Aktualisierung: 30. Oktober 2020