Treptower Hafen: Kulinarik dockt an

Treptower Hafen: Kulinarik dockt an

Am ersten Septemberwochenende eröffnet eine neue Street Food Meile am Treptower Hafen. Das bisherige Angebot wird auf 28 Stände erweitert.

  • Am Treptower Hafen© www.enrico-verworner.de
  • Am Treptower Hafen© dpa
    Ein Paar sitzt am Treptower Hafen am Spreeufer mit Blick auf einen ausfahrenden Ausflugsdampfer.
Das Angebot auf der neu gestalteten Street Food Meile am Hafen Treptow reicht von Bio-Eis in 24 Sorten über "Corn Dogs" nach amerikanischer Art hin zu hausgemachter Marmelade und Spanferkel oder peruanischen Burritos und Tortillas - am Treptower Hafen wird es ab September 2017 an 28 Ständen eine Vielzahl von Köstlichkeiten zu entdecken geben.

"Fischerei Löcknitz" bleibt

Beruhigt können jene sein, die den Hafen gut kennen und Fischfreunde sind: Die "Fischerei Löcknitz" bleibt. Hier gibt es weiterhin Fischbrötchen und Räucherfisch aus dem Ofen. Diese werden direkt aus dem Container verkauft.

Einheitlicher Look für alle Stände

Die neue Hafenpromenade soll Fußgänger, Familien und Angestellte aus den umliegenden Büros anziehen. Dafür wurde in neue Elektrik und frostsichere Wasserleitungen investiert. Zudem sorgen neue Tische und Stühle für alle Stände für einen einheitlichen Look.

Im Winter Glühwein statt Eiscreme

Wenn das Wetter dann umschlägt, wird das Angebot angepasst. Dann gibt es Glühwein statt Eiscreme. Zudem sollen Jazzkonzerte und Kinderfeste auch bei kalten Temperaturen für Interesse sorgen. Der Bezirk investierte in den letzten Jahren viel in die Renovierung des Treptower Parks, nun bekommt er mit der Hafenpromenade den Feinschliff.
Anlegestelle Hafen Treptow
© www.enrico-verworner.de

Anlegestelle Hafen Treptow

Infos zur Dampferanlegestelle am Hafen Treptow mit Verkehrsanbindung, Stadtplan, Restaurants und mehr. mehr

Stadt, Land, Food 2014
© dpa

Street Food Markets

Die vielen kleinen Street Food Märkte Berlins bieten authentische Gerichte aus aller Welt. mehr

Aktualisierung: 21. August 2017