Inhaltsspalte

Willkommensklassen in der Musikschule

03.06.2022

Zweigstelle Wedding
Bild: Markus Wenz

Musikschule Fanny Hensel heißt Geflüchtete willkommen

Das menschliche Drama der ukrainischen Flüchtlinge und der vielen Kinder und Jugendlichen, die derzeit in Berlin ankommen, lässt niemanden kalt.

In einer gemeinsamen Aktion von Schulamt und Amt für Weiterbildung und Kultur öffnet die Musikschule Fanny Hensel an ihrem Standort Wedding in der Swinemünder Straße einzelne Räumlichkeiten für Willkommensklassen.

“In einer Mischnutzung aus Schul- und Musikschulunterricht versuchen wir, in ausgewählten Räumen die Not der Schulen lindern zu helfen”, sagt Musikschulleiterin Katharina Kaschny.

Die Musikschule teilt daher seit Ende Mai einige ihrer Räumlichkeiten in der Zweigstelle Wedding, Swinemünder Str. 80 mit drei Willkommensklassen von ukrainischen Geflüchteten.

Das Kollegium der Zweigstelle ist informiert; nach Möglichkeit soll das Unterrichtsangebot der Musikschule in den betroffenen Räumen uneingeschränkt aufrecht erhalten werden. “In Einzelfällen kann es zu Unterrichtsverlegungen kommen”, so Steffen Höschele, Leiter der Zweigstelle Wedding, “dies sollen aber Einzelfälle bleiben.”

Angesichts der Raumnot für in Berlin angekommene geflüchtete ukrainische Kinder und Jugendliche ist diese Entscheidung ein Schritt, um in Kooperation zwischen den Ämtern die Situation etwas zu entlasten.

———————————

Hier zwei aktuelle Berichte zum Thema:

———————————

zu weiteren Meldungen »