Freilichtmuseum Altranft bleibt erhalten: Kreistag stellt Weichen

Freilichtmuseum Altranft bleibt erhalten: Kreistag stellt Weichen

Der Landkreis Märkisch-Oderland wird Gründungsmitglied in einem neuen Trägerverein für das Freilichtmuseum Altranft.

Das beschloss der Kreistag auf seiner Sitzung am 04. Noveember 2015 in Seelow. Der Verein, dem auch die Stadt Bad Freienwalde, der Traditionsverein Altranft und die Sparkasse Märkisch-Oderland angehören werden, wird das Museum in den kommenden fünf Jahren bei seiner Neuausrichtung begleiten. Er soll am 10. November gegründet werden. Es ist einzige Freilichtmuseum seiner Art in Brandenburg, das sich anhand von 18 erhaltenen Immobilien der Geschichte bäuerlichen Lebens im Land ab dem 18. Jahrhundert widmet. Bisher stand es unter Trägerschaft der kreiseigenen Kultur GmbH. Aus Kostengründen will die Kreisverwaltung Märkisch-Oderland diese Gesellschaft auflösen, die Einrichtungen sollen ausgegliedert werden.
Filmmuseum Potsdam
© dpa

Museumsführer Brandenburg

Der kleine Museumsführer für das Land Brandenburg gibt Einblicke in die wichtigsten Ausstellungshäuser unseres großen Nachbarn. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 5. November 2015