Altes Museum

Altes Museum

Seit 1904 beherbergt das Alte Museum die Antikensammlung, eine weltberühmte Sammlung griechischer Kunst.

  • Altes Museum© Tobias Droz/BerlinOnline
    Frontansicht des Alten Museums mit dem Lustgarten im Vordergrund
  • Altes Museum in Berlin© dpa
    Eingangsbereich des Alten Museums im Lustgarten in Berlin.
Das Alte Museum, erbaut 1823 bis 1830 nach den Entwürfen Karl Friedrich Schinkels, zählt zu den bedeutendsten Bauwerken des Klassizismus. Mit einer klar gegliederten äußeren Form und einer präzisen inneren Struktur in Anlehnung an die griechische Antike verfolgt Schinkel damit Humboldts Idee, das Museum als Bildungseinrichtung dem Publikum zu öffnen.

Tickets für das Alte Museum

Herrschaftliche Architektur

Die monumentale Ordnung der 18 kannellierten ionischen Säulen, die weit gespannte Vorhalle, die Rotunde - ein ausdrücklicher Rückgriff auf das römische Pantheon - und schließlich die Freitreppe sind architektonische Elemente, die bis dahin nur Herrschaftsbauten vorbehalten waren.

Griechische Schätze im Alten Museum

Ursprünglich für alle Berliner Kunstsammlungen geschaffen, beherbergt das Alte Museum seit 1904 die Antikensammlung. Zwischen 1943 und 1945 brannte das Gebäude aus und wurde schwer beschädigt. Der Wiederaufbau dauerte bis 1966. Seit 1998 zeigt die Antikensammlung im Alten Museum ihre griechische Sammlung mit der Schatzkammer im Erdgeschoss des Gebäudes.

Aktuelle Ausstellungen im Alten Museum

© Staatliche Museen zu Berlin / BueroBong

Das eigene Fleisch – Über externe Modifikationen und den selbst geschaffenen Körper

Die Erfahrung des eigenen Körpers, des eigenen Fleisches, ist subjektiv. Individuelle Empfindungen wie Schmerz oder Lust können von Außenstehenden nicht wahrgenommen werden. Zu starke Eingriffe in das körperliche Erscheinungsbild unterliegen trotz allem... mehr

© Staatliche Museen zu Berlin / Stephanie von Becker

Halten Sie Ausschau

Im Alten Museum wirft die aktuelle Sonderausstellung den Blick auf Kult, Körper und den Konsum von Fleisch und damit auch auf unser Verhältnis zu diesem Thema. Die Dauerausstellung des ältesten Museums in Berlin zeigt Vasenmalerei, Luxusgeschirr und Cäsarenbüsten.... mehr

Graphic design for the exhibition „Flesh | Meat“ – Graphic design for the exhibition „Flesh | Meat“ © Staatliche Museen zu Berlin, Altes Museum, Gestaltung: BueroBong
© SMB, Altes Museum, Gestaltung: BueroBong

Fleisch

Fleisch: Gerade noch bewegliche Grundlage des Lebens, plötzlich verwesende Substanz – für die einen abstoßend, für die anderen Nahrung oder Opfergabe an die Götter. Fleisch offenbart den allgegenwärtigen Konflikt zwischen Leben und Tod in der menschlichen... mehr

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Adresse
Am Lustgarten 1
10178 Berlin
Öffnungszeiten
Dienstag bis Mittwoch 10 bis 18 Uhr, Donnerstag 10 bis 20 Uhr, Freitag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr
Eintrittspreise
10 Euro, ermäßigt 5 Euro
Tickets
Online-Tickets buchen
Barrierefrei
Vollständig rollstuhlgeeignet.
Educational Sites
Weitere Informationen für Lehrer und Schüler
Telefon
030 266 42 42 42
Internetadresse
www.smb.php

Nahverkehr

Bus
Tram

Mehr zum Thema

Altes Museum
© Tobias Droz/BerlinOnline

Altes Museum

Im Alten Museum präsentieren sich Teile der Antikensammlung mit Kunstwerken der Griechen sowie das Ägyptische Museum und Papyrussammlung mit der weltberühmten Büste der Königin Nofretete. mehr

Altes Museum
© Tobias Droz/BerlinOnline

Museen in Mitte

Unbestritten das kulturelle Zentrum Berlins. Das Neue Museum mit der Büste der Nofretete, das Alte Museum, das Deutsche Historische Museum oder das Pergamonmuseum sind weltweit beachtete Kultureinrichtungen. mehr

Museum Berggruen in Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, Museum Berggruen / hc-krass.de

Museumsführer: Kunst & Kunsthandwerk

Gemälde, Lichtinstallationen, Plastiken, Graphiken, Videokunst: In diesen Berliner Museen ist die historische, moderne und zeitgenössische Kunst zu Hause. mehr

| Aktualisierung: 27. Juli 2018