Ephraim-Palais

Ephraim-Palais

Das Museum im Ephraim-Palais bietet auf drei Stockwerken wechselnde Sonderausstellungen zur Berliner Kunst- und Kulturgeschichte und die graphische Sammlung des Stadtmuseums vom späten 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

Ephraim-Palais

© Stadtmuseum Berlin | Foto: Straube

Außenansicht

1762 erwarb der Hofjuwelier und Münzunternehmer Veitel Heine Ephraim das Grundstück Mühlendamm/Ecke Poststraße. Mit dem zwischen 1762 und 1766 geschaffenen Rokokopalais setzte der Architekt Friedrich Wilhelm Diterichs einen glanzvollen Schlusspunkt unter sein umfangreiches Lebenswerk. Das Palais galt im Volksmund schon früh als die "schönste Ecke Berlins". Das Museum bietet auf drei Stockwerken wechselnde Sonderausstellungen zur Berliner Kunst- und Kulturgeschichte. Außerdem befindet sich hier die Graphische Sammlung des Stadtmuseums mit rund 90.000 Blatt vom späten 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

Aktuelle Ausstellungen und Veranstaltungen im Ephraim-Palais

Bauarbeiter bei Montagearbeiten an der Leuchtschrift auf dem „Haus der Statistik“, 13. August 1969
Bundesarchiv (183-H0813-0026-001) | Eva Brüggmann

Ost-Berlin - Die halbe Hauptstadt

Ost-Berlin – Die halbe Hauptstadt: Unter diesem Titel widmen sich das Stadtmuseum Berlin und das Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam in einer gemeinsamen Ausstellung der Geschichte der „Hauptstadt der DDR“ von den späten 1960er Jahren bis zur... mehr

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Karte

Adresse
Poststr. 15
10178 Berlin
Telefon
030 24 00 21 62
Internetadresse
www.stadtmuseum.de
Öffnungszeiten
Dienstag und Donnerstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr, Mittwoch 12 bis 20 Uhr
Eintrittspreise
7 Euro, ermäßigt 5 Euro (inklusive Audioguide), bis 18 Jahre Eintritt frei, jeden 1. Mittwoch im Monat Eintritt frei
Barrierefrei
Barrierefreier Zugang, Aufzug nach Eingang wird vom Personal bedient. Blindenhunde sind gestattet.

Nahverkehr

U-Bahn
Bus
Tram

In der Nähe

Weitere Themen

Altes Museum
© Tobias Droz/BerlinOnline

Museen in Mitte

Unbestritten das kulturelle Zentrum Berlins. Das Neue Museum mit der Büste der Nofretete, das Alte Museum, das Deutsche Historische Museum oder das Pergamonmuseum sind weltweit beachtete Kultureinrichtungen. mehr

Museum Berggruen in Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, Museum Berggruen / hc-krass.de

Museumsführer: Kunst & Kunsthandwerk

Gemälde, Lichtinstallationen, Plastiken, Graphiken, Videokunst: In diesen Berliner Museen ist die historische, moderne und zeitgenössische Kunst zu Hause. mehr

Quelle: Stiftung Stadtmuseum Berlin, Bearbeitung: berlin.de

| Aktualisierung: 31. Mai 2019