Inhaltsspalte

Mauerpark

Güterbahnhof – Grenzstreifen – Grünanlage

sonntags, 28.06. bis 30.08.2015, jeweils 11.00-18.00 Uhr

Mauerpark, Eingang Eberswalder Straße/Bernauer Straße

Grenzanlage zwischen Eberswalder Straße und Bernauer Straße, 1989
Grenzanlage zwischen Eberswalder Straße und Bernauer Straße, 1989
Bild: Karl-Ludwig Lange / Museum Pankow

Die Gegend östlich des heutigen Mauerparks wurde seit 1825 von der preußischen Armee als Exerzierplatz genutzt. Westlich davon ent­stand 1877 der Güter­bahnhof der Nordbahn. Diese führte in das nörd­liche Umland von Berlin und weiter bis nach Stralsund.
Mit dem Bau der Berliner Mauer und der Teilung der Stadt am 13. August 1961 wurde auf dem östlichen Teil des heutigen Mauer­parks damit begonnen, Grenz­anlagen zu errichten. Entlang der Bernauer Straße wurden ganze Häuser­zeilen zwangs­geräumt und später abgetragen, bei angren­zenden Wohn­häuern wurden die Haus­eingänge auf die Höfe verlegt. Auf West-Berliner Seite der Grenze wurde eine Aussichts­­platt­form am heutigen Eingang des Mauer­parks ein viel besuchtes Ziel von Touristen und Politikern aus der ganzen Welt.
Mit der Öffnung der Berliner Mauer am Abend des 9. Novembers 1989 am Grenz­über­gang Bornholmer Straße verlor das Gebiet seinen Schrecken. Schon kurze Zeit später waren Spazier­gänge im ehe­maligen Todes­streifen möglich, Bäume wurden gepflanzt und 1994 mit der Errichtung des Mauer­parks begonnen. Seitdem ist dieser Ort, an dem die Geschichte der deutsch-deutschen Teilung und deren Folgen so nah beieinander liegen, Ziel zahl­reicher Besucher der Stadt.

Nach dem Besuch der Ausstellung bestand die Möglichkeit eines Spazierganges durch die Geschichte des Prenzlauer Bergs.
Mithilfe der Wegeführung auf www.VomMauerparkZumMuseum.de leiteten wir Sie an sieben Sehenswürdigkeiten und Baudenkmälern vorbei zum Wasserturm. Dort, im Museum Pankow, gibt es die Gelegen­heit, weitere Aus­stellungen zur Geschichte des Prenzlauer Bergs, Pankows und Weißen­sees zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.

Eröffnung: Sonntag, 28.06.2015, 12.00 Uhr; Pressemitteilung vom 24.06.2015

Berliner Woche vom 12.07.2015 – Vom Exerzierplatz zum Mauerpark: Museum Pankow zeigt wechselvolle Geschichte

Din-lang-Karte zur Ausstellung mit einer Wegeführung vom Mauerpark zum Museum Pankow, gezeichnet von Christin Herm

PDF-Dokument (270.7 kB)