Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Berliner Präventionstag 2022

Impressionen BPT 2021

  • Berliner Präventionstag 2021

    Herr Ingo Siebert (Leiter der Geschäftsstelle der Landeskommission), Frau Sumi Somaskanda (Moderatorin), Frau Eva Schumann (Leiterin der Opferhilfe Berlin e.V.) und Herr Prof. Stefan Godehardt-Bestmann (Professor für Soziale Arbeit / IUBH Internationale Hochschule)

  • Berliner Präventionstag 2021

    Frau Sumi Somaskanda (Moderatorin), Frau Eva Schumann (Leiterin der Opferhilfe Berlin e.V.), Herr Ingo Siebert (Leiter der Geschäftsstelle der Landeskommission) und Herr Prof. Stefan Godehardt-Bestmann (Professor für Soziale Arbeit / IUBH Internationale Hochschule)

  • Berliner Präventionstag 2021

    Frau Silke Ballath (Jury) und Herr matondo Castlo (Jury)

Gewaltprävention im Kontext Kindheit - Jugend - Familie

Donnerstag, den 29.09.2022 von 9 bis 17 Uhr (in Präsenz und digital)
FEZ-Berlin, Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin

Der Berliner Präventionstag (BPT) 2022 schaut dieses Jahr auf die Verhinderung von Gewalt, der Kinder, Jugendliche und ihre Familien ausgesetzt sind und stellt die Frage, wie wir zusammen ein friedliches Miteinander gestalten können.

In diesem Rahmen wird auch der jährliche Berliner Präventionspreis verliehen. Der Berliner Präventionspreis würdigt Kunst- und Kulturschaffende für ihr Engagement in der Berliner Gewaltprävention. In diesem Jahr ist der Preis mit insgesamt 6.000 Euro dotiert.

Globale Rahmenbedingungen beeinflussen unser friedliches Zusammenleben in unserer Stadt: Digitalisierung, Globalisierung, Migration, demografischer Wandel und aktuelle Krisen wie die Corona-Pandemie, internationale Konflikte und Klimawandel.

Für Kinder, Jugendliche und Familien können Entwicklungen und Veränderungen Chancen bedeuten – Häufig sind sie aber mit Herausforderungen verbunden und erfordern Fähigkeiten zur Krisenüberwindung.

Strategien zur Stärkung und Resilienz für Kinder, Jugendliche und Familien bilden deshalb die fundamentale Grundlage für eine Zukunft in einer friedlichen Stadtgemeinschaft. Der BPT 2022 richtet dabei den Blick auf Lösungsimpulse sowie die zukünftige Gestaltung der Präventionskonzepte und -instrumente zur Unterstützung der Kinder, Jugendlichen und Familien als die fundamentalen Grundbausteine.

Es werden neue Studienergebnisse aus den Berliner Bezirken zur Entwicklung von Gewaltphänomenen und Gewaltprävention sowie konkrete Projekte vorgestellt.

Darüber hinaus wird eingeladen, an interessanten Workshops und Diskussionen teilzunehmen und das Engagement der Kunst- und Kulturschaffenden für ein starkes, gewaltfreies Berlin zu feiern.

Globale und gesellschaftliche Wandlungsprozesse bedürfen Anpassungsfähigkeit und Agilität – auch und gerade in der Präventionsarbeit. Hierfür bietet der BPT auch im Jahr 2022 das geeignete Forum und die partizipative Gestaltungsplattform für ein weiterhin starkes und friedvolles Berlin.

Sie sind herzlich eingeladen!