Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Berliner Präventionspreis

Berliner Praeventionstag 2020-46

Die Landeskommission Berlin gegen Gewalt lobt seit dem Jahr 2000 den Berliner Präventionspreis aus. Mit der Verleihung dieses Preises sollen besondere Leistungen im Bereich der Gewalt- und Kriminalitätsprävention gewürdigt und unterstützt werden.

Die Verleihung des Berliner Präventionspreises findet einmal jährlich im Rahmen des Berliner Präventionstages statt. Bewerben können sich Vereine, Verbände, Organisationen, Schulen, Institutionen, Behörden, Initiativen sowie Bürgerinnen und Bürger jeden Alters.

Seit 2019 wird der Preis an künstlerische und kulturelle Projekte verliehen, die von oder für junge Menschen in Berlin ausgerichtet sind.
Kunst und Kultur tragen bedeutende Beiträge zur Gewaltprävention bei.
Diese Leistungen möchte der Berliner Präventionspreis aufzeigen und auszeichnen. Kunst- und Kulturschaffende, Kulturinstitutionen sowie Kunst- und Kulturkollektive mit ihren gewaltpräventiven, kreativen Ideen sollen berlinweit sichtbar werden, den Demokratiegedanken stärken und so zu einer offenen und friedlichen Gesellschaft in Berlin beitragen.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an
Laura Cadio und Mengü Özhan-Erhardt unter
Berliner-Praeventionspreis@SenInnDS.berlin.de .

Logo des BerlinerPräventionstages 2022

Berliner Präventionspreis 2022

Der Berliner Präventionspreis 2022 wird an künstlerische, partizipative Projekte aller Kunst- und Kulturgattungen verliehen, die junge Menschen, die in Berlin leben, stärken. In diesem Jahr ist der Preis mit insgesamt 6.000 Euro dotiert. Einsendeschluss ist am 29.08.2022 Berliner Präventionspreis 2022

Wettbewerbslogo - Schriftzug <3 – speech – Projekte zum Thema Liebe und Solidarität im Netz

Wettbewerb zum Thema „Liebe und Solidarität im Netz“

Der Berliner Präventionspreis 2020 wurde zum Thema „LOVESpeech - Liebe & Solidarität“ im Netz" vergeben. Es wurden Kunst- und Kulturschaffende ausgezeichnet, die Projekte mit jungen Menschen umsetzten und Menschen zwischen 10 - 25 Jahren, die eigene künstlerische Projekte zum Thema umgesetzt haben. Wettbewerb zum Thema „Liebe und Solidarität im Netz“

Sieger Wettbewerb 2019

„Gewaltlos durch Berlin“ – Jugendwettbewerb der Landeskommission Berlin gegen Gewalt ausgeschrieben

Zum 25. Jubiläum der Landeskommission Berlin gegen Gewalt wurde 2019 der Berliner Präventionspreis an junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren verliehen, die sich künstlerisch in Wort oder Bild mit dem Thema „Gewaltlos durch Berlin“ auseinandersetzten. „Gewaltlos durch Berlin“ – Jugendwettbewerb der Landeskommission Berlin gegen Gewalt ausgeschrieben