#FreiheitBerlin: Streetart am Hauptbahnhof

#FreiheitBerlin: Streetart am Hauptbahnhof

Bemalt, beklebt und besprüht - zweieinhalb Meter hoch und 25 Meter lang ist das Streetart-Projekt #FreiheitBerlin.

Rückansicht der Kunstinstallation «#FreiheitBerlin»

© dpa

Rückansicht der Kunstinstallation «#FreiheitBerlin».

Die riesigen Buchstaben der Installation stehen auf dem Washingtonplatz vor dem Berliner Hauptbahnhof. Als «Denkmal für Berlins Free Spirit» gestalteten Künstler die Buchstaben mit ihren Visionen von Freiheit, so die Streetart-Gruppe Die Dixons. «Komm zum Washingtonplatz am Hauptbahnhof und teile dein Freiheits-Selfie mit uns unter #FreiheitBerlin», ruft die «beBerlin»- Kampagne alle Berliner und Touristen auf. Bis zum 18. Juni wird der Freiheits-Schriftzug vor dem Eingang des Hauptbahnhofs zu sehen sein.
Berlin Mural Fest
© Berlin Art Bang e.V.

Berlin Mural Fest

Termin noch nicht bekannt

Beim «Berlin Mural Fest» entstehen zahlreiche neue Streetart-Kunstwerke in der ganzen Stadt. mehr

Streetart in Berlin
© dpa

Streetart

Die Jugendkulturen Punk und Hip Hop machten sie die Streetart in den 70er-Jahren in Berlin zum Ausdrucksmittel. Heute erfährt die Straßenkunst zunehmende Anerkennung in der Gesellschaft. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 11. Mai 2018