Thomas von Steinaecker und Nora Bossong für Döblin-Preis nominiert

Thomas von Steinaecker und Nora Bossong für Döblin-Preis nominiert

Die Autoren Heinz Helle, Nora Bossong, Svenja Leiber, Sasa Stanisic, Gabriele Weingartner und Thomas von Steinaecker sind für den Alfred-Döblin-Preis nominiert. Der mit 10 000 Euro dotierte Preis wird von Günter Grass gestiftet. Er wird gemeinsam von der Akademie der Künste und dem Literarischen Colloquium Berlin ausgerichtet. Die Auszeichnung geht an ein längeres, noch nicht abgeschlossenes Prosa-Manuskript. Die Preisverleihung ist am 5. Mai geplant.

Thomas von Steinaecker

© dpa

Schriftsteller Thomas von Steinaecker. Foto: Arno Burgi/Archiv

Regale mit Suhrkamp- Büchern
© dpa

Literatur

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für Literatur-Veranstaltungen und Lesungen in Berlin. mehr

Lesen
© dpa

Weitere Literatur-Tipps

Vom großen Literaturevent bis zur Lesung - Berlins Literaturszene bietet vielfältige Veranstaltungen. Plus: aktuelle Nachrichten aus der Berliner Literaturszene. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 24. April 2013