Höchstes Hotel Deutschlands: Estrel Tower soll 2024 eröffnen

Höchstes Hotel Deutschlands: Estrel Tower soll 2024 eröffnen

Der Estrel Tower in Neukölln soll nicht nur Deutschlands höchstes Hotel werden, sondern auch ein neues Wahrzeichen Berlins.

  • Estrel Tower (2)© Estrel
    Hotelzimmer des Estrel Tower
  • Estrel Tower (3)© Estrel
    Estrel Tower
  • Estrel Tower (1)© Estrel
    Lobby des Estrel Tower
Im Jahr 2024 wird Berlin um einen Superlativ reicher, denn im Bezirk Neukölln soll mit dem Estrel Tower das höchste Hochhaus Deutschlands entstehen. Gleichzeitig wird Berlins ambitioniertest Bauprojekt das höchste Hotel.

Skybar bietet Blick auf Berlin

Auf 176 Metern werden sich insgesamt 45 Etagen verteilen. Nach der geplanten Eröffnung bietet der Estrel Tower insgesamt 525 Zimmer und Serviced Apartments für Gäste Berlins. Neben den Hotelzimmern werden auf 9000 Quadratmetern moderne Büros und Flächen für Coworking entstehen. Ein 2000 Quadratmeter großer Bereich ist für Events vorgesehen. Eine Skybar mit Außenterrasse im obersten Stockwerk wird Besuchern einen einzigartigen Blick auf Berlin bieten.

Ein Park für die Nachbarschaft

Auch eine Wellness- und Fitnessetage ist in der Planung inbegriffen, genauso wie ein "Farm to Table"-Restaurant. Um die Produkte für das Restaurant direkt vom Erzeuger zu beziehen, wurde extra ein Bauernhof in Brandenburg erworben. Zentrum des Estrel Towers soll das begrünte öffentliche Atrium werden. Das Konzept um den Tower herum verspricht auch Vorteile für die direkte Nachbarschaft: Geplant ist ein öffentlich zugänglicher Park am Ufer des Neuköllner Schifffahrtskanals, genauso wie ein Spielplatz.

Eröffnung in drei Jahren geplant

Der Tower wird durch einen Tunnel an das bestehende Estrel Berlin mit dem Estrel Congress Center (ECC) angebunden. Die Eröffnung des Estrel Towers ist Ende 2024 geplant.

Aktualisierung: 4. November 2021