Schach in der Bibliothek

Schachspieler sitzen an Tischen im Hof
Bild: Renate Zimmermann

In der Mark-Twain-Bibliothek kann man jeden letzten Samstag des Monats von 11-14 Uhr Schach spielen. Jung und Alt, Anfänger und Fortgeschrittene – alle sind herzlich willkommen! Schachbretter, Figuren und das Know How werden zur Verfügung gestellt.
Man lernt spielend voraus zu denken. In dem strategischen Spiel hat jeder Zug (jede Handlung) eine Konsequenz und entscheidet über Sieg oder Niederlage.
Schachspieler wissen, wie man aus Fehlern lernt und durch logische Überlegungen das Spiel trotz Nachteil für sich entscheiden kann.

Ziele der Förderung:

Einsteiger
• Grundregeln kennenlernen
• gemeinsames Schach spielen
• Konzentration steigern
• Schacheröffnungen lernen
• Bauernketten und ihre Taktiken
• geschichtlicher Hintergrund
• Hand-Augen-Koordination

Fortgeschrittene
• positionelles Spiel
• Gambits und Traps (Schachtricks)
• Taktiken im Mittel- und Endspiel
• Matt setzen
• Schachpuzzle (Stellungsanalyse)
FIDE Schachregeln
• Etikette bewahren

Ansprechpartner:
Steve Gildemeister
Handy: 01522/1818088
E-Mail: schach.schule.gildemeister@gmail.com

Termine:
27.06.2020 / 25.07.2020 / 29.08.2020 / 26.09.2020 / 31.10.2020 / 28.11.2020

Schach im Podcast

Steve Gildemeister berichtet in unserem Podcast über sein Schach-Angebot in unserer Bibliothek:
Zum Podcast-Beitrag

Weitere Informationen

zur Bildergalerie

Flyer zum Ausdrucken

Flyer zum Ausdrucken

PDF-Dokument (287.0 kB)