Museum Barberini zeigt 27 Stillleben von Vincent van Gogh

Museum Barberini zeigt 27 Stillleben von Vincent van Gogh

Die künstlerische Entwicklung des niederländischen Malers Vincent van Gogh (1853-1890) zeigt das Potsdamer Museum Barberini in seiner neuen Schau anhand seiner Stilleben.

  • Vincent van Gogh - Stilleben (2)© dpa
    18.10.2019, Brandenburg, Potsdam: Zwei Mitarbeiter des Aufbauteams halten beim Aufbau der Ausstellung ?Van Gogh. Stillleben" im Museum Barberini das Werk ?Vase mit roten Gladiolen, 1886" des Malers Vincent van Gogh.
  • Vincent van Gogh - Stilleben (1)© dpa
    18.10.2019, Brandenburg, Potsdam: Friederike Beseler, Restauratorin, begutachtet beim Aufbau der Ausstellung ?Van Gogh. Stillleben" im Museum Barberini das Werk ?Vase mit roten Gladiolen, 1886" des Malers Vincent van Gogh.
  • Ausstellung „Van Gogh. Stillleben“ im Museum Barberini© dpa
    Zwei Mitarbeiter hängen das Werk „Vase mit roten Gladiolen, 1886" des Malers Vincent van Gogh auf.
Von Samstag an ist dort die Schau  «Van Gogh. Stillleben» mit 27 Gemälden aus der Zeit von 1880 bis zu seinem Tod im Jahr 1890 zu sehen. «Es ist die erste Ausstellung, die sich ganz auf die Stillleben van Goghs fokussiert», sagte Museumsdirektorin Ortrud Westheider am 24. Oktober 2019 bei der Vorstellung der Ausstellung.
«Stilleben waren für van Gogh das Experimentierfeld, auf dem er seine künstlerische Entwicklung vorbereitet und vorgedacht hat», erläuterte Kurator Michael Philipp. «Stilleben waren für van Gogh ein durchgehendes Motiv und ein durchgehender Moment der Selbstvergewisserung.»
Van Gogh. Stillleben
© Kröller-Müller Museum, Otterlo, Niederlande

Van Gogh. Stillleben

26. Oktober 2019 bis 02. Februar 2020

Ab Oktober 2019 zeigt das Museum Barberini Stillleben-Werke des niederländischen Malers. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 24. Oktober 2019 12:53 Uhr

Weitere Meldungen