Vergessen und wiederentdeckt: Malerin Lotte Laserstein

Vergessen und wiederentdeckt: Malerin Lotte Laserstein

Mit dem Namen Lotte Laserstein können selbst viele kunstaffine Menschen nicht sofort etwas anfangen. Dabei gilt die Malerin als eine der wichtigsten Künstlerinnen der Weimarer Republik.

Ausstellung der Malerin Lotte Laserstein

© dpa

In der Ausstellung zu Malerin Lotte Laserstein (Werke "Spanische Frau (l, 1931) und "Liegendes Mädchen auf Blau" (r, 1931)).

Doch ihre jüdischen Wurzeln zwangen Laserstein (1898–1993), aus dem faschistischen Deutschland nach Schweden zu emigrieren. Auch nach der Befreiung blieb sie vergessen, wiederentdeckt erst Ende der 1980er Jahre über eine Ausstellung in London. Die Berlinische Galerie widmet sich mit «Lotte Laserstein - Von Angesicht zu Angesicht» bis zum 12. August 2019 der eindrucksvollen Arbeit der Künstlerin.
Das Museumsteam um Direktor Thomas Köhler hat dafür eine Ausstellung aus dem Frankfurter Städel Museum um weitere Arbeiten und Bestände aus dem eigenen Laserstein-Archiv ergänzt. Zudem wird die Präsentation begleitet durch die Ausstellung «Gesichter der Zwanziger Jahre» (bis 29. Juli), mit der das Museum vergleichende Blicke auf Arbeiten von Künstlern wie Jeanne Mammen oder Otto Dix ermöglicht, die zur gleichen Zeit wie Laserstein in Berlin lebten oder arbeiteten.
Neben Lasersteins bekanntester Arbeit «Abend über Potsdam» (1930) faszinieren vor allem ihre kraftvollen Porträts und sensiblen Akte. Der häufig bei anderen Künstlern zu findende Voyeurismus hat dabei in den Arbeiten Lasersteins keine Entsprechung. In einigen Bildern spielt sie mit dem bekannten Motiv «Künstler und Modell», wirft dabei aber eher ungewöhnliche Blicke auf die beteiligten Personen.
Blue Man Group
© Stage Entertainment

Blue Man Group: Jetzt 30% sparen!

Lustig, verspielt und hemmungslos: Die blauen Männer präsentieren einen außergewöhnlichen Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und atemberaubenden technischen Effekten. Jetzt 30% Rabatt sichern! mehr

Lotte Laserstein
© dpa

Fotos: Lotte Laserstein

Die Berlinische Galerie zeigt Werke der Berliner Malerin Lotte Laserstein. Sie ist eine der sensibelsten Porträtistinnen der frühen Moderne zwischen Tradition und Innovation. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 3. April 2019 15:21 Uhr

Weitere Meldungen