Museen locken mit großer Kunst und kühlen Temperaturen

Museen locken mit großer Kunst und kühlen Temperaturen

Die Berliner Museen haben nicht nur Kunst von Weltrang zu bieten. An heißen Tagen wie diesen versprechen sie auch noch einen ganz anderen Genuss.

Pergamonmuseum

© dpa

Besucher stehen in einem Saal des Pergamonmuseums auf der Museumsinsel. Foto: Paul Zinken/Archiv

«Unsere Häuser werden nach Möglichkeit auf einer Temperatur von 18 Grad gehalten, weil das das ideale Klima für Kunstwerke ist», sagt Markus Farr, der Pressesprecher der Staatlichen Museen zu Berlin. «Deswegen ist es unglaublich schön, bei 34 Grad Hitze in ein Museum zu gehen.» Besonderer Besuchermagnet ist die unter Unesco-Schutz stehende Museumsinsel mit ihren fünf Häusern. Aber etwa auch das Stadtmuseum, das Deutsche Historische Museum und die Berlinische Galerie sind mit ihren sommerlichen Besucherzahlen zufrieden.
Die Museumsinsel
© dpa

Museumsführer

Über 175 Berliner Museen mit Adressen, Öffnungszeiten, Verkehrsverbindung und Infos zu aktuellen Ausstellungen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 27. Juli 2018